Die Workshops finden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt mit den Zielen:

  • Klarheit über die eigenen Fähigkeiten und Stärken gewinnen
  • Perspektiven für die eigene Zukunft entwickeln
  • Unterstützendes und Hinderndes identifizieren
  • Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen auf Basis der eigenen Talente und Werte aufzubauen
  • Handlungsmöglichkeiten zu erkennen und zu erweitern
  • Die Verantwortung für die Steuerung der eigenen Entwicklung zu übernehmen

Um diese Ziele zu erreichen, ist der Intensivworkshop aus verschiedenen Modulen zusammengesetzt, die in den vergangenen Jahren in der Potentialentfaltung, Führungskräfte/Persönlichkeitsentwicklung, Strukturaufstellungen, Coaching und Großgruppenmoderation entwickelt wurden. Diese bauen aufeinander auf, berücksichtigen die verschiedenen Aufnahmekanäle (sprachlich, visuell, motorisch etc.) der Teilnehmenden und achten die unterschiedlichen Lerntypen.

Talentschlüssel Workshopstruktur

Tag 1 – Schätze suchen und finden

  • Willkommen
  • Achtsame Kennenlernrunde und Präsentation
  • Input: Impulsvortrag Talente und Werte
  • Talent – Selbstwahrnehmung mit begleitendem Stärkencoaching
  • Präsentation – Fremdwahrnehmung und Feedback
  • Feedback
  • Abschlussrunde

Tag 2 – Den Schatz heben

  • Vernissage und wertschätzendes Fazit, was in mir, in Dir steckt!
  • Fahrplan – Wegweiser für die Zukunft
  • Die nächsten 5 Schritte mit persönlicher Beratung
  • Präsentation
  • Feedback
  • Abschluss – Feiern